Travel to the Bailiwick of Guernsey is currently restricted. For more information Click Here

Von A-B

Ob mit dem Auto, Bus oder Fahrrad auf unseren Inseln ist kein Weg zu weit.

Bus

Guernseys ausgedehntes Busnetz bietet Verbindungen zu fast allen Teilen der Insel sowie zu allen Hauptattraktionen. Mit etwas Planung können Sie während Ihres Aufenthalts ausschließlich mit dem Bus von einem Ort zum anderen gelangen.  Alle Busse sind behindertengerecht ausgestattet. Busfahrpläne sind vom Guernsey Information Centre und am Busbahnhof erhältlich.

Auto

Das Autofahren auf Guernsey ist für viele wahrscheinlich etwas gewöhnungsbedürftig. Es herrscht linksverkehr, die Straßen sind eng, es gelten Sonderregeln und nicht alle Schilder sind international bekannt. Die Geschwindigkeitsbegrenzung liegt bei 35 Meilen pro Stunde (56 km/h), auf kleineren Straβen sogar nur 40 km/h. Fahrer müssen versichert und in Besitz eines gültigen Führerscheins sein.

Taxis und mietbare Minibusse stehen zur Verfügung. Einige der Betreiber sind akkreditierte Fremdenführer und bieten auch Inselrundfahrten an. Aufgrund der Grösse der Insel und der kurzen Strecken ist ein taxi ein kostengünstiges Transportmittel.

Mietwagen sind beliebte Transportmittel auf Guernsey. Das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter liegt bei 20 Jahren. Autos können mit Privatversicherung gemietet werden. Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich vor Ihrer Ankunft auf der Insel bei Ihrem Autovermieter.

Fahrrad

Sark, Alderney und Guernsey verfügen über mehrere Fahrradverleihe die mit verschiedenen Fahrradtypen, inklusive elektrischen Rädern, ausgestattet sind.

11 offizielle Inseltouren stehen zur Auswahl, die zwischen sechs und 20 km lang sind und alle Schwierigkeitsgrade abdecken, was bedeutet, dass Sie in aller Ruhe die Küsten, Wälder und Landwege der Inseln erkunden können.

Keep in touch

Sign up to receive the latest news and offers!

Subscribe arrow

By pressing subscribe you agree to be contacted by us according to our privacy policy